Absturzsicherung

Absturzsicherung - Retten und Sichern aus Höhen und Tiefen

Um in Bereichen mit Absturzgefahr arbeiten zu können, haben sich bei der Feuerwehr Meckenbeuren einige Kameraden weitergebildet. Die Absturzsicherungsgruppe um Ausbilder Manuel Duelli und Lorenz Brendle kann dadurch Personen aus Höhen und Tiefen bis zu 30m retten. Diese Begrenzung ist auch der Unterschied zu einer Höhenrettungsgruppe, die nächst gelegene gibt es übrigens in Weingarten.
Ausgestattet ist die Gruppe mit vier Gerätesätzen Absturzsicherung, diese beinhaltet neben einem dynamischen Seil zahlreiche Karabiner und Bandschlingen. Zur Rettung steht zudem ein Flaschenzug und eine Schleifkorbtrage, sowie ein Dreibein zur Verfügung.