Übung Bahnunfall

Bahnunfall - Feuerwehr Meckenbeuren übt den Ernstfall.
"H2 / Verkehrsunfall Pkw mit Schienenfahrzeug" so hieß in der Übung am vergangenen Freitag die Alarmmeldung

"H2 / Verkehrsunfall Pkw mit Schienenfahrzeug" so hieß in der Übung am vergangenen Freitag die Alarmmeldung, die unser Einsatzleiter überreicht bekam. Ein Pkw wurde am Bahnübergang Kratzerach von einem Güterzug erfasst und gut 100m mitgeschleift. Schnell war klar, dass bei diesem Szenario der GW-T mit Bahnrettungssatz dringend benötigt wird. Mit diesem können die schweren Rettungsgeräte auf dem Schienenweg zur abgelegenen Einsatzstelle transportiert werden. Dort waren sowohl der Fahrer des Pkw, als auch der Lokführer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät konnten beide befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.