Einsatz 012

Verkehrsunfall

Datum: 07.03.2010
Abteilung: Meckenbeuren
Einsatzort: B 30, Hohenreute
Einsatzbeginn: 04.48 Uhr
Einsatzende: 06.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW 1, RW 1, LF 16/22, LF 16TS, MTW
Einsatzkräfte: 24 Mann

Einsatzbericht:
Auf der spiegelglatten B30 kam es in der Nacht in Hohenreute zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei ist ein aus Richtung Ravensburg kommender Fahrer frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammengestoßen. Der Fahrer des entgegenkommenden PKWs wurde eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er hatte Glück im Unglück und konnte leicht verletzt an den Rettungsdienst übergeben werden. Insgesamt sind fünf Personen in den beiden Unfallfahrzeugen leicht verletzt worden. Anschließend wurde die Unfallstelle für die Aufräum- und Ermittlungsarbeiten ausgeleuchtet.

Nur wenige Minuten zuvor ereignete sich an der selben Stelle ein weiterer Verkehrsunfall. Dabei kam ein Mercedes von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Leitplanke.