Einsatz 285

H Elektro - Lichtbogen und Funken um Strommast

Datum: 02.10.2021
Einsatzort: Meckenbeuren, Liebenau
Einsatzbeginn: 05:39 Uhr

Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Meckenbeuren mit dem Stichwort „H ELEKTRO“ nach Untertennenmoos alarmiert. Gemeldet wurde ein Strommast, welcher knallt und Funken zieht. Bereits bei der Anfahrt war der Lichtbogen weithin sichtbar, welcher durch einen Isolatorbruch am Strommast entstanden ist. Wir sperrten die Einsatzstelle großräumig ab und warteten bis zum Eintreffen des Energieversorgers. Mittels Drehleiter leuchteten wir die Einsatzstelle aus und unterstützen den Energieversorger bei der Reparatur. Auch der Stv. Kreisbrandmeister, Michael Fischer war vor Ort und machte sich ein Bild der Lage.

Beteiligte Organisationen, Fahrzeuge und Personen:

Feuerwehr Tettnang
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH
Polizeipräsidium Ravensburg
Kreisbrandmeister, Fl. Bodensee 2
Energieversorger

KdoW
DLAK (Meckenbeuren)
HLF 16/22 (Meckenbeuren)
LF 10/6 (Liebenau)
MTW (Liebenau)
RW 1/52 (Feuerwehr Tettnang)