Musikalischer Workshop zeigt junge Talente

Musikalischer Workshop zeigt junge Talente

Eine Percussion Truppe der besonderen Art begleitete den Spielmannszug Kehlen beim diesjährigen Jubiläumsumzug in Kehlen. Unter dem Thema „Gemeinsam musizieren macht Spaß!“ veranstaltete der Musikzug seit Dezember einen Workshop für Kinder der Grundschulen in Meckenbeuren.


In den Räumen des Feuerwehrhauses wurde an drei Nachmittagen gemalt, geklebt und musiziert. Teil des Projekts war, Instrumente selbst zu basteln und verschiedene Musikstücke und Rhythmen darauf einzustudieren. Die kleinen Teilnehmer lernten dabei, wie ein Ton in einem Instrument entsteht und dass musizieren in der Gruppe viel mehr Spaß macht. 

Natürlich durften die Kinder auch die Instrumente des Spielmannszugs kennenlernen und ausprobieren. Von der Marschtrommel über die Trommelflöte bis hin zur großen Trommel und zur Lyra durften sie sich einmal über alle Register des Spielmannszugs austoben. 

Vor den Augen der Eltern fand vergangenen Donnerstag dann noch eine gemeinsame Generalprobe mit allen Spielmannszüglern statt. Am Samstag stand dann das Highlight des Workshops vor der Tür. Die jungen Musiker begleiteten den Spielmannszug beim Fasnetsumzug in Kehlen. Für die meisten war es die erste Teilnahme an einem Umzug und dementsprechend aufgeregt war die ansonsten lebhafte Truppe. Doch nach kurzer Eingewöhnungsphase waren sie nicht mehr zu stoppen und hatten sichtlich viel Spaß. 

Aktuell hat der Spielmannszug Kehlen noch freie Ausbildungsplätze für die Trommelflöte (klappenlose Querflöte) und die kleine Trommel und ist deshalb auf der Suche nach Nachwuchsmusikern.
Das Angebot umfasst eine kostenlose Ausbildung am Instrument durch qualifizierte Ausbilder sowie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten in der Gruppe. 
Wenn wir das Interesse geweckt haben, dürfen Sie sich gerne bei unserer Ausbildungsleiterin Jasmin Schiele (Tel. 015207266797 / ) melden oder einfach donnerstags ab 18:30Uhr im Feuerwehrhaus vorbeischauen und reinschnuppern.

Wir freuen uns auf euch!