Tanklöschfahrzeug

Das Tanklöschfahrzeug wird in der Regel bei allen Einsätzen der Abteilung Kehlen als erstes Fahrzeug eingesetzt. Durch die Beladung mit hydraulischem Rettungsgerät und dem großen Wassertank, eignet sich das Fahrzeug sowohl für Verkehrsunfälle wie auch für Brandeinsätze ideal.

Technische Daten:

Fahrgestell:                Iveco
Aufbau:                       Fa. Magirus
Baujahr:                      2001
Leistung:                     177 kW (241 PS)
Zul. Gesamtgewicht: 13.000 kg
Besatzung:                  1/8
Funkrufname:             Florian Meckenbeuren 2/23

  • Löschwassertank 2.500l
  • Heckeinbaupumpe 1.600l/min bei 8bar  
  • Schaummittel 120l
  • Allradantrieb
  • Wasserwerfer (auf Dach)
  • Lichtmast
  • Umfeldbeleuchtung
  • 4-teilige Steckleiter
  • 4 PA-Geräte
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • Stromerzeuger
  • Überdrucklüfter
  • Tauchpumpe
  • Wassersauger
  • Motorsäge