Module

Der Gerätewagen-Transport (GW-T) kann mit verschiedenen Modulen beladen werden, um das richtige Material für die unterschiedlichsten Aufgaben zum Einsatzort zu bringen. Als Standardbeladung sind 2 Schlauchmodule mit jeweils 500m B-Schlauch und ein Modul mit TS8 verlastet. So kann die Wasserversorgung über lange Wegstrecken schnell gewährleistet werden.

Tragkraftspritze

Die Tragkraftspritze (TS-8) wird vor allem bei der Wasserförderung über lange Wegstrecke als Verstärkerpumpe oder bei der Wasserentnahme aus offenen Gewässern eingesetzt.

Beladung:

  • TS 8/8
  • 4 Saugschläuche inkl. Zubehör
  • Standrohr und Schlüssel
  • Feuerlöscher




Schlauch

Auf zwei Modulen sind jeweils 500m B-Schlauch verlastet, die bei der Wasserförderung über lange Wegstrecken eingesetzt werden. Damit kann der GW-T zusammen mit dem TS-8 Modul auch als SW1000 verwendet werden.

Beladung:

  • 25x B-Schlauch
  • Schlauchbrücken
  • Schlauchaufroller



Bahnrettungssatz

Der Bahnrettungssatz des Bodenseekreises ist in Meckenbeuren stationiert. Er wird auf Bahngleisen eingesetzt, um auch in schwer zugänglichen Bereichen schneller Hilfe zu leisten. So kann das schwere Rettungsgerät auf den Gleisen vom nächstgelegenen Bahnübergang zur Einsatzstelle transportiert werden.

Beladung:

  • 2x Gleisrollwagen
  • 4x Schleifkorbtrage
  • Rettungsplattform

Beleuchtungsgeräte

Das Modul Beleuchtung kann sowohl als mobile Beleuchtungseinheit, als auch für die Notstromversorgung verwendet werden. Speziell kann auch die Beleuchtung direkt auf dem Modul aufgebaut und betrieben werden.

Beladung:

  • Notstromaggregat 13kVA
  • Beleuchtungseinheit inkl. Stativ
  • Kabeltrommel 400V
  • Kabeltrommel 230V
  • Elektrowerkzeug

Technische Hilfe Verkehrsunfall

Das Modul Technische Hilfe Verkehrsunfall ergänzt vor allem bei Verkehrsunfällen die Ausstattung der Hilfeleistungslöschfahrzeuge.

Beladung:

  • Stabfast (PKW-Stabilisierung)
  • Hydraulikzylinder (Teleskop)
  • Schwelleraufsätze
  • Säbelsäge
  • Auffangwannen
  • Ex-geschütztes Werkzeug

Technische Hilfe Heben und Sichern


Beladung:

  • Greifzug (5kN)
  • Hebesatz
  • Büffelwinde
  • Bausprieße

Ölspur Straße

Zur Bekämpfung von Ölspuren oder auslaufenden Betriebsstoffen wird das Modul "Ölspur Straße" eingesetzt.

Beladung:

  • Ölbinder
  • Kehrmaschine
  • 3x Besen
  • 2x Schaufel
  • 4x Warnschild
  • 2x Auffangwanne



Öl auf Gewässer

Bei Einsätzen mit Öl auf Gewässer kommt dieses Modul zum Einsatz. Es können aber auch mit den Kanaldichtkissen Zuläufe verschlossen werden.

Beladung:

  • Ölbinder "Wasser"
  • Ölsperre
  • Ölschlängel
  • Kanaldichtkissen, versch. Größen





Hochwasser

Speziell für Hochwassereinsätze zum Abpumpen und Absaugen von Wasser.

Beladung:

  • 2x Tauchpumpe
  • Wassersauger
  • Wasserstrahlpumpe C-B
  • 2x Kabeltrommel
  • Wasserschieber




Schmutzwasser

Für Hochwassereinsätze, besonders aber für den Einsatz zum Abpumpen von Schmutzwasser aus Schächten geeignet.

Beladung:

  • Tauchpumpe
  • Wassersauger
  • Kabeltrommel
  • Dreibein
  • Wathose
  • Druckschläuche

Unwetter

Für Unwettereinsätze sind auf diesem Modul 2 Motorsägen inklusive Zubehör verlastet.

Beladung:

  • 2x Motorsäge
  • Schutzkleidung
  • Handsäge

Atemschutz

Durch das Atemschutzmodul stehen beim Brandeinsatz zusätzlich sechs Atemschutzgeräte zur Verfügung.

Beladung:

  • 6x Atemschutzgerät
  • 6x Lungenautomat und Maske
  • 12x Atemschutzflasche

Zelt

Das Schnellaufbauzelt ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel als Bereitschaftsraum für Atemschutzgeräteträger oder zur Lagebesprechung bei Großeinsätzen.

Beladung:

  • Schnellaufbauzelt
  • 3 Tische
  • 6 Bänke

Rüstholz

Rüstholz zur Sicherung oder Stabilisierung bei Technischen Hilfeleistungen.


Auffangbehälter

Im Behälter kann 500l Flüssigkeit aufgenommen werden.